beten für den  workshop

Mit dem Beginn des Workshops zur Schulrettung im Generalvikariat trafen wir uns im Mariendom für anderhalb Stunden, um für die Beteiligten durch Rosenkranz-Gebete Kraft und Zuversicht für eine gemeinsame Lösung zu erbitten.

Download
Störe mich, Heiliger Geist.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.7 KB

Störe mich, heiliger geist!

Dank an Pfarrer Havighorst für seine Predigt am Pfingstsonntag. Am Beispiel von Rettet 21 stellte er das Wirken des Heiligen Geistes dar - mit allen Konsequenzen. "Wer also bittet: ,Komm Heiliger Geist‘, muss auch bereit sein zu bitten: komm und STÖRE MICH, wo ich gestört werden muss.“ Der Text von Bischof Stählin, der Havighorst inspirierte, ist anregend, überraschend - und bestärkt uns in unserem Tun! Lesen lohnt sich...


rettet 21 beim hanse-marathon

Mit der Startnummer 10179 lief Mischa nicht nur den Hamburger Marathon in einer tollen Zeit - sondern auch fürs NSG und Rettet21! Natürlich wurde er von uns ordentlich angefeuert - mit Glockengebimmel und viel Applaus.

ohne jugend kann kirche nicht existieren!

Stellungnahme der  Stadtgruppenleitung der KSJ am Niels-Stensen-Gymnasium zu den Plänen des Erzbistums, 8 Schulen in Hamburg, darunter das NSG, zu schließen.


Download
PaterMertes_ElternForum.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

ohne schulen kann die kirche abdanken

Im aktuellen ElternForum der KED 1-2018 schreibt Pater Klaus Mertes über einen vorrangigen Ort christlichen Glaubens - und uns aus der Seele. Eine Pflichtlektüre für alle, die in Hamburg Schule machen wollen - und fürs Erzbistum!

Mit dieser Haltung macht man Kirche - und nicht das Vertrauen kaputt... Bitte, lieber EB, nehmen Sie sich den Text zu Herzen!

was das bistum jetzt tun sollte

Reicht der Protest gegen die Schulschließung, um den Erzbischof zu überzeugen? Hamburgs katholische Schulen gehen alle etwas an.

Ein Kommentar von Matthias Iken, stellvetretender Chefredakteur des Hamburger Abendblatts; erschienen am 15. April 2018.

Dem ist von unser Seite aus nichts mehr hinzuzufügen...


noch mehr post fürs erzbistum

Die Postkarte "Glaube und Glaubwürdigkeit" stellt die Fragen, die alle bewegen: "Wo sind die Zahlen?" - "Wo ist die Transparenz?" - "Wovor habt ihr Angst?" -  "Warum?".

Auf der 2. Demo wurden hunderte Karten verteilt und im selbstgebauten "Bistums-Postkasten" gesammelt; sie werden in den kommenden Tagen dem EB übergeben.

Ihr könnt die Karte auch ausdrucken und per Post schicken...

Download
Postkarte_GlaubeUndGlaubwürdigkeit.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

möchte das bistum seine wichtigste aufgabe verfehlen?

Die Rede von Magdalena Benjamin, Schülerin des NSG Harburg, auf der 2. Demo von "Rettet 21" hat alle Anwesenden bewegt - denn sie hat gesagt, was viele denken: "Katholische Schulen leisten die meiste und beste Arbeit für die Vermittlung von christlichen Werten und erziehen damit gute Menschen. Genau das ist und sollte doch die wichtigste Aufgabe eines Bistums sein, christliche Werte vermitteln. Möchte das Bistum wirklich seine wichtigste Aufgabe verfehlen?" Lest die ganze Rede!

Download
Rede - Magdalena Benjamin_ Demo - Rettet
Adobe Acrobat Dokument 65.8 KB

KED macht rettet 21 zum titelthema

Download
Die Katholische Elternschaft Deutschlands berichtet auf 5 Seiten vom Schul-Drama in Hamburg - lesenswert!! Hier downloaden:
ElternForum_1-2018_5 Seiten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.5 MB

ferienpost für den Erzbischof

Stefan Heße hat uns allen schöne Ferien gewünscht. Danke, die haben wir. Doch damit er weiß, dass unsere Gedanken trotzdem bei unseren 21 Schulen in Hamburg sind, die es zu retten gilt, gibt's viel gut gemeinte Ferienpost...


der papst weiss bescheid

Am 8.3. führte Christoph Heinze, Elternvertreter der SBS, bei der Generalaudienz von Papst Franziskus ein persönliches Gespräch mit dem Papst und konnte ihm die Situation der katholischen Schulen in HH schildern. Franziskus erzählte hierbei von seiner Zeit in Hamburg und versprach, dieses Problem zu besprechen!

Foto: shutterstock.com

brief von Sr. Peters an genossenschaft

Schwester Christel Peters, ehem. Schulleiterin SBS und NSG, schreibt an Prof. Dr. Bernzen - und uns aus der Seele: "Schulen sind das Bindeglied zwischen jungen Familien und katholischer Kirche. Diese Verbindung zu kappen wir die Kirchen mit Sicherheit entvölkern, vor allem aber den (noch) lebendigen Glauben unterminieren."

 

 

Download
Brief von Sr. Peters
Der ganze Text zum Downloaden
Brief Schwester Peters.JPG
JPG Bild 98.8 KB

"lass uns nicht im stich!"

Die Messe mit Georg von Oppenkowski, em. Dompfarrer, begann mit Lied 277: "Aus tiefer Not schrei ich zu dir, Herr Gott, erhör mein Rufen!" Das ist unser Ansinnen auf den Punkt gebracht! Zum ersten Mal fand ein Pfarrer im Dom die richtigen Worte für die Schüler, Eltern und Lehrer. Danke dafür!! Empathie geht doch...

21 minuten glockenläuten

Am Freitag, 16.02., läuteten die Kirchenglocken in vielen kath. und ev. Gemeinden - 21 Minuten lang für unsere 21 katholischen Schulen in Hamburg.

"Wir wollen mit unserer Aktion ein deutliches Zeichen für den Wert der Bildung an den katholischen Schulen in ökumenischer Verbundenheit setzen."

Download
Hier das Gebet zum Geläut
Gebet zum Glockengeläut.JPG
JPG Bild 151.9 KB

möchte das bistum seine wichtigste aufgabe verfehlen?