am 7.7. abendmesse im marien-Dom!

aufruf der GEsamtelternvertretung (GEV)

Liebe SchülerInnen, LehrerInnen, SchulleiterInnen, Eltern, Gemeindemitglieder, Hamburger Christen, Freunde der katholischen Schulen!

Folgt dem Aufruf der GEV und kommt am Samstag, 7. Juli, um 18:15 Uhr zur Abendmesse in den Marien-Dom!

Wir hoffen, die Kirchenführung begrüßt uns dann nicht wie am 20. Januar 2018 mit den Worten: "Schade, dass Sie sich den Dom als Ort des Protests ausgesucht haben" - "...und dass Sie so zahlreich erschienen sind, um jetzt den Gottesdienst zu boykottieren!"

 

Nein, wir bringen unsere Sorgen vor Gott! Und diese Sorgen sind seit dem 20. Januar gewiss nicht kleiner geworden. Im Gegenteil...



sophienschule: entscheidung auf basis falscher zahlen?

Im Rahmen der Stellungnahme der von der Schließung bedrohten Sophienschule haben mehrere Experten, darunter Architekten, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte, das der Schließungsabsicht zugrundeliegende Zahlenmaterial für die Sophienschule, das durch das Erzbistum in Zusammenarbeit mit Ernst & Young ermittelt wurde, untersucht und festgestellt, dass das vorgelegte Zahlenmaterial erhebliche Fehler aufweist und somit zu falschen Schlussfolgerungen führen kann.

Download
Fehler im Zahlenmaterial_040718.pdf
Adobe Acrobat Dokument 97.6 KB


das war's!

Der Brief des Erzbischofs vom 5.7. sagt alles: Das Erzbistum Hamburg hat sich entschieden, seine Beton-Haltung beizubehalten! Von der Haltung am 19. Januar ist man keinen Millimeter abgewichen. Schade um die katholische Zukunft in Hamburg!

 

Die Texte von Magdalena Benjamin (offener Brief an den Erzbischof; BILD vom 5.7.), von Dr. Bernzen (Interview Pinneberger Tageblatt) und tichyseinblick.de (siehe unten) beschreiben alles, was man wissen muss. Es wurde alles gesagt und besungen, es wurde dafür gekämpft, demonstriert und gebetet. Die Kirche hat Angst vor der Zukunft, keine Ideen und keine Visionen. Wo bleiben die Freude und das Ärmelhochkrempeln? Wo die Sprache, die wir verstehen?

Leider hat der Heilige Geist unseren Erzbischof nicht rechtzeitig beseelt und ihm heute eine Entscheidung für die Schulen und die Hamburger Katholiken eingegeben - gegen Lügen, Intrigen und Machtspiele im eigenen Stall.

Download
Brief des Erzbischofs zu den Gesprächen
Adobe Acrobat Dokument 178.9 KB

Erzbischof Dr. Heße muss Lösungen für schließungsbedrohte Schulen vorlegen

Stellungnahme der GEV zur Entscheidung des Erzbischofs.

Download
PM 05072018 Abbruch der Gespra_che zwisc
Adobe Acrobat Dokument 284.3 KB

"Herr erzbischof, darum bin ich von ihnen enttäuscht"

Offener Brief von Magdalena Benjamin (17), Schülerin am NSG, in der BILD vom 5. Juli 2018.

Download
OffenerBrief_Magdalena_BILD_050718.pdf
Adobe Acrobat Dokument 623.4 KB

der Erzbischof und sein Generalvikar: sie haben hamburg nie verstanden

Auf "tichyseinblick.de" ist zusammengefasst, was sich hinter den Kulissen im Erzbistum abspielt. Bestes Material für einen Gruselroman!

Download
Sie haben Hamburg nie verstanden.pdf
Adobe Acrobat Dokument 204.8 KB


der katholische mauerfall: erzbistum kooperiert mit genossenschaft!

5. Mai 2018: zukunftsworkshop von erzbistum und hamburger schul-genossenschaft

Der Fortbestand aller 21 katholischen Schulen in Hamburg ist in greifbare Nähe gerückt! Vertreter des Erzbistums und der Initiative Hamburger Schul-Genossenschaft haben am Samstag vereinbart, "in einem ersten gemeinsamen Pilot-Projekt die Zusammenarbeit zu vertiefen und zu konkretisieren." Ansgar Thim: "Wir erproben ein Modell gemeinsamer Verantwortung mit dem Ziel, das größtmögliche katholische Schulwesen in Hamburg anzubieten."

Thim sicherte zu, dass Lehrerschaft, Schüler und Elternvertreter in diesen Prozess "umfangreich eingebunden'" werden. Die Genossenschaft zeigte sich sehr zufrieden: "Das Modell ist demokratisch und partizipativ." Nikolas Hill spricht von einem Aufbruch.  EB Stefan Heße: "Was wir hier planen, gab es bisher noch nicht. Das Ergebnis muss so gut sein, dass andere sagen: Das wollen wir auch!" Hoffen wir, dass Wort gehalten wird und dass alle Schulen gerettet werden können!


Wir kämpfen für die 21 katholischen Schulen in Hamburg!

Das Erzbistum Hamburg möchte 8 von 21 katholischen Schulen schließen. Wir sind eine Initiative engagierter Schüler, Eltern und Freunde der 21 Hamburger katholischen Schulen, die für ihren Erhalt kämpfen.



jeden Montag um 17:30 Uhr wache vorm Mariendom - 21 minuten Andacht für 21 schulen

Kommt zur Andacht!

Montag ist der Tag unserer Schulen. Wir treffen uns jeden Montag um 17:30 Uhr vorm Mariendom zur Andacht. Keine Demo, keine Plakate! Wer möchte, kann um 18:15 Uhr zur Hl. Messe in den Dom gehen.

 

 

 

 

 

21 Kerzen = Symbol für 21 Schulen

13 weiße und 8 rote Grabkerzen sind das Symbol für unsere 21 katholischen Schulen in Hamburg.

Wir wollen die 8 gefährdeten Schulen nicht zu Grabe tragen - wir glauben an die Wiederauferstehung. Unsere Schulen sind die Zukunft unserer Kirche! Natürlich steht die Aktion für alle kath. Schulen im Erzbistum.

21 Kerzen in allen Schulen und in allen Kirchen!

Machen Sie mit! Stellen Sie in Ihrer Schule und in Ihrer Kirche 21 Kerzen auf – als Zeichen für Ihre Unterstützung und als Symbol für die gemeinsame Kraft der Katholiken in Hamburg.

 

 

 

 



Petitionen


Hamburger Schulgenossenschaft


Wallfahrten und Messen


Spenden für Aktionen

Wir sammeln weiter für mehr Aktion!

Für weitere Buttons/Aufkleber, für die Verstärkeranlage zu den Andachten, Grabkerzen und Aktivitäten der GEV.

 

Neue Aufkleber und Buttons sind da! Verteilung bei jeder Montagsandacht solange der Vorrat reicht.

 

 

Spendenkonto "Rettet 21"

Empfänger:

Rechtsanwaltsanderkonto E. Marseille

IBAN: DE02 2007 0024 0521 2279 07

BIC: DEUTDEDBHAM

Verwendungszweck: RETTET 21

Es sind Unterstützungszahlungen, da wir keine Spendenbescheinigungen ausstellen können – Vereinsgründung ist in Vorbereitung.

 

 



Downloads

13 weiße und 8 rote Grabkerzen - Symbol für unsere 21 Schulen

Download
Das Foto der 21 Kerzen als Download
Was auch immer Sie planen - hier gibt's das Foto der 21 Kerzen für unsere Schulen zum Einsatz für jeden (rechtefrei).
21KerzenfürunsereSchulen.JPG
JPG Bild 2.3 MB

Die Vorlage für den Aufkleber zum Selberausdrucken (9,5 cm)

Download
Druckvorlage Rettet 21 Aufkleber
Hier für alle Aktiven das hochauflösende PDF mit den Druckdaten des Aktionsaufklebers (9,5 cm).
Rettet21_Aufkleber_95mm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Die Vorlage für den Button zum Selberausdrucken (44 mm)

Download
Druckvorlage Rettet 21 Button
Und hier das hochauflösende PDF des Aktionsbuttons (44 mm + Beschnitt).
Buttons_44mm_druck_Final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB


Reaktionen

21 Leuchttürme des Glaubens

Auf der Webseite der Schulen im Erzbistum Hamburg wird um Unterstützung gebeten - für die 21 Schulen katholischen Schulen in Hamburg. Das ist genau das, was wir auch wollen! Das EB sollte sich nur daran halten...

Leitlinien der katholischen Schulen in Hamburg

Download
Auf der Webseite der kath. Schulen im Erzbistum (www.kseh.de) steht das Leitbild der katholischen Schulen, in Kraft gesetzt durch Erzbischof Dr. Ludwig Averkamp im Januar 2002. Wer das liest, weiß, dass es unverantwortlich ist, unsere Schulen zu schließen.
Leitbild-KSEH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 275.4 KB

KED (Kath. Eltern Deutschlands) für Hamburgs Schulen

Download
Katholische Elternschaft steht voll hinter Hamburgs 21 katholischen Schulen!
Titelthema des ElternForum 1-2018, der Zeitschrift der KED, ist Rettet 21 - mit Beiträgen auf 5 Seiten (!). Hier downloaden:
ElternForum_1-2018_5 Seiten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.5 MB

Wir sind Kirche: Pressemitteilung vom 26.1.2018

 

"Sind Alternativen angedacht und die Betroffenen beteiligt worden?"

Offener Brief an die Deutsche Bischofskonferenz anlässlich der Krise im Erzbistum Hamburg vom 18.2.2018

Download
Offener Brief an die Deutsche Bischofsko
Adobe Acrobat Dokument 5.1 MB

Offener Brief an Erzbischof Stefan Heße von Günter Stern, stellvertr. Schulleiter Sankt-Ansgar-Schule

Download
Stern - Offener Brief an EB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Stellungnahme der KED, der  Katholischen Elternschaft Deutschlands vom 23.1.2018

Download
"Wir reißen uns die Zunge heraus - Schulen sind keine Frage der Wirtschaftlichkeit"
Der KED schreibt uns aus der Seele!
2018_01_23_KED_zu_Hamburger_Schulen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 88.7 KB

Pressemitteilung der SPD-Fraktion Harburg vom 07.02.2018

Download
Selbstmord auf Raten aus Angst vorm Tod?
Das katholische Schulsystem schafft sich ab.
PM_SPD-Fraktion Harburg 07.02..pdf
Adobe Acrobat Dokument 30.6 KB

Die deutschen Bischöfe: 7 Thesen zum Auftrag Katholischer Schulen

Download
Erziehung und Bildung im Geist der Frohen Botschaft
Sieben Thesen zum Selbstverständnis und Auftrag Katholischer Schulen.
Die deutschen Bischöfe Nr.102.pdf
Adobe Acrobat Dokument 214.4 KB

Stellungnahme der katholischen Gesamtschülervertretung

Download
Eine klare Haltung der Schüler. Respekt! Und genau auf den Punkt!
KathGesamtschülervertretung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 46.0 KB

Die GEV informiert

Download
Schreiben der GEV an alle Eltern, 25.01.2018
GEV-SchreibenandieEltern_250118.pdf
Adobe Acrobat Dokument 148.7 KB

Gefahr eines Teufelskreises

Download
Was Einsparungen bewirken können - Schaubild von McKinsey
180124 Teufelskreis - Erzbistum Hamburg.
Adobe Acrobat Dokument 55.9 KB

Familie und Schule - wo Glauben wachsen kann

Download
Beitrag aus dem Magazin "Jesuiten", Ausgabe 2/2017
in dem die Rolle der katholischen Schulen in Hamburg auf den Punkt gebracht wird. Verfasst von Jutta Spohrer & Matthias Maschlanka, ehem. Eltern Sankt-Ansgar-Schule.
Jesuiten_2-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Kirche macht Schule - Schule macht Kirche

Download
Beitrag "Lebenswerte Schule", 2/2017
Dr. Winfried Verburg, Oberschulrat im Kirchendienst und Vorstand der Schulstiftung im Bistum Osnabrück, zur Bedeutung von Schulen in der katholischen Kirche.
LebenswerteSchule_2-2017.JPG
JPG Bild 339.3 KB

Danke an Firma Aeterna

Die alteingesessene Hamburger Firma Aeterna wünscht uns Kraft und Erfolg - und hat uns über 100 Grablichter aus eigener Produktion gespendet. Danke!